Kontakt
Rehm Elektrotechnik
Obere Gasse 12
72589 Westerheim
Homepage:www.rehm-elektrotechnik.de
Telefon:07333 922031
Fax:07333 922033

Über uns

Apartment für Singles / Wohnen auf Zeit

Virtuelle Tour: JUNG LB-Management für Singles

Klein aber oho: In dieser Einzimmerwohnung ist das JUNG LB-Management die ideale Lösung, um Licht und Beschattung aufeinander abzustimmen. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie dieses smarte Apartment in Virtual Reality (VR).

JUNG Virtual Solutions

Virtuelle Tour

Starten Sie die virtuelle Tour durch die Einzimmerwohnung und überzeugen sich selbst davon, wie JUNG durch intelligente Lösungen den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner begegnet. Für ein ganzheitliches 360° Erlebnis können Sie sich den Raum über Ihr Smartphone und eine VR-Brille anschauen. Probieren Sie es aus.

Das Apartment ist an den Bedürfnissen des urbanen Nomaden, des Pendlers und hochqualifizierten Freiberuflers, orientiert, der unter der Woche oder für die Dauer eines Jobs ein Zuhause sucht. Alle Räume und Funktionsbereiche – vom abgeschlossenen Bad über die offene Küche, den Essplatz und das Wohnzimmer bis zum elegant durch eine freistehende Wand abgetrennten Schlafbereich – sind klar und modern gestaltet. Überall wurde auf Komfort geachtet. Das beginnt schon im Eingangsbereich mit einer gepolsterten Wandnische, um sich bequem die Schuhe anzuziehen oder um schnell mal Taschen und Einkaufstüten abzulegen. Der freistehende Küchentresen wiederum geht in eine Sitzbank über, die den Essplatz einladend und gemütlich macht.

JUNG Virtual Solutions 360° Erlebnis starten

Mit Holztisch und bunten Stühlen ist der Raum bestens geeignet, um am Abend auch mal Freunde und Bekannte zu empfangen. Ein zurückhal­tendes Farb- und Materialkonzept, versteckte Stauräume und der über den Balkon gewährte Außenbezug überspielen geschickt die Kleinheit der Wohnung. Designerleuchten und -Möbel runden den hochwertigen Ausbau ab.


Küche

JUNG Virtual Solutions Küche

Die SCHUKO® Steckdose mit USB-Anschluss passt in das gewählte Schalterdesign. Durch den integrierten USB-A- oder wahlweise USB-C-Anschluss lassen sich mobile Endgeräte und Akkus schnell und zuverlässig laden. JUNG Quick Charge® führt ein Handshake mit dem Gerät durch und passt die Ladespannung dem Verbraucher an. Es stehen auch SCHUKO® Steckdosen mit USB-A und USB-C Anschluss sowie ein USB-Ladegerät mit schraubfreier Designabdeckung oder Klappdeckel zur Auswahl. Selbstverständlich können auf Wunsch auch Steckdosen anderer Systeme, wie z. B. Französisch/Belgisch oder Schweizer System, verwendet werden. Bei der Verwendung mit Klapp-

deckel kann in vielen Designs auch die Schutzart IP44 realisiert werden. Am Zugang zur Küche wurde ein Serien-Tastdimmer Universal LED verwendet. Mit der Steuertaste 2fach Standard können unterschied­lichste Lasten getrennt voneinander gedimmt werden. Die Einschalt­helligkeit kann auf Wunsch im Gerät abgespeichert werden. Werden an Stelle des Wippschalter Universal Aus-Wechsel andere Schalteinsätze benötigt, so stehen auch höhere Kontaktbelastungen z. B. 20 Ampere, mehrkanalige Schaltwerke und potentialfreie Beleuchtungsanschlüsse zur Verfügung.


Essplatz

JUNG Virtual Solutions Essplatz

Mit dem Timer Universal Bluetooth „Pfeile“ auf dem Jalousieeinsatz werden hier alle Verschattungen zentral bedient. Neben der manuellen Bedienung können auch mit einem Smartphone die Fahrzeiten einge­stellt werden. Hierzu kann die App Clever Config kostenlos herunterge­laden werden. Der Serien-Tastdimmer Universal LED ermöglicht es, auf kleinstem Raum zwei unabhängige Verbraucher zu dimmen. Jeder Ausgang kann sich automatisch auf die Last einregeln oder bei Bedarf gezielt mit der Taste Dimm-Mode auf eine Betriebsart eingestellt werden.

Das Display Standard zur Raumtemperaturregelung ist mit seiner Echtglasabdeckung und den sechs Sensortasten intuitiv zu bedienen. Neben den Einstellungen Eco-, Komfort- und Frostschutz können in drei Speicherbereichen Zeitschaltuhren eingestellt werden. Technische Merkmale wie z. B. Aufheizoptimierung, Offset, Temperatursturzer­kennung und die Verwendung eines externen oder internen Temperatur­fühlers ermöglichen den Einsatz in allen gängigen Einsatzgebieten.


Wohnzimmer

JUNG Virtual Solutions Wohnzimmer

Mit der Steuertaste Universal „Pfeile“ und dem Jalousieeinsatz Universal lassen sich zuverlässig die außenliegenden Raffstores an den großen Panoramafenstern mit der Hand bedienen. Neben der Auf- und-Ab-Funktion kann die Verschattung an jeder Position durch eine kurze Betätigung gestoppt werden. Für den Memorybetrieb sind zwei Schalt­zeiten speicherbar, die im 24-Stunden-Rhythmus wiederholt werden.

Eine Sperrfunktion sperrt den Memorybetrieb oder die Nebenstellenein­gänge. So wird ein unbeabsichtigtes Herunterfahren des Behangs bei der Balkonnutzung verhindert. Zusätzlich kann eine Lüftungsposition gespeichert werden. Alle Zustände können auf Wunsch über die integrierten LEDs dauerhaft angezeigt werden.


Schlafzimmer

JUNG Virtual Solutions Schlafzimmer

Die Bluetooth-Verbindung zur App Clever Config wird ebenfalls für einen Helligkeits-/Temperatursensor Bluetooth genutzt. Dieser wurde am Schlafzimmerfenster angebracht. Mit dem Helligkeitssensor können die Behänge bei Überschreiten einer eingestellten Helligkeit automatisch herabfahren und so den Raum gegen unbeabsichtigtes Aufheizen schützen. Für die Verschattung ist bei der Steuertaste-Standard „Pfeile“ und dem Jalousieeinsatz Universal am Bett sowie die Steuertaste-Universal „Pfeile“ mit dem Jalousieeinsatz Universal am Fenster kein zusätzlicher Timer erforderlich. Die Zeitsteuerung wird über einen Timer

im Wohn- und Essbereich zentral als Gruppensteuerung an alle Motoren in der Wohnung geben. Zur Bedienung der Wand- und Deckenleuchte wird ein Serien-Tastdimmer Universal LED mit Steuertaste 2fach Standard verwendet. Am Schlafzimmerzugang wird ebenfalls eine Steuertaste 2fach Standard genutzt. Durch die Verwendung auf der Nebenstelle 3-Draht lassen sich auch an dieser Stelle beide Verbraucher einzeln bedienen. Die Verwendung der SCHUKO® Steckdose mit USB-Anschluss spart Platz bei der Installation und lässt trotzdem eine 3-in-1-Nutzung verschiedener Geräte zu.


Bad

JUNG Virtual Solutions Bad

Der Automatikschalter wird umgangssprachlich auch Bewegungsmelder genannt. Er erkennt die Wärmebewegung beim Betreten des Raumes und schaltet selbsttätig die Beleuchtung ein. Beim Automatikschalter Universal 1,10 m können z. B. Nachlaufzeit und Einschaltschwelle mit der App Clever Config eingestellt werden. Beim Automatikschalter Standard 1,10 m oder Automatikschalter Standard 2,20 m wird keine App benötigt. Bei ihm ist die Nachlaufzeit fest eingestellt. Hier in der Einzimmerwohnung wird mit dem Schalteinsatz Relais 2-kanalig der vorhandenen Lüfter bei der Raumnutzung geschaltet. Die Einschalt- und Ausschaltverzögerung kann bei der Installation eingestellt werden. Für Musik sorgt das Smart Radio DAB+: Es empfängt sowohl UKW- als auch DAB+-Sender. Zudem kann die Lieblingsmusik mit Bluetooth zum Radio übertragen werden. Beim Lautsprechermodul wird die große Klangdynamik mit einer Bassreflexröhre optimiert. Bei ungünstigen Empfangseigenschaften kann auf der Rückseite eine Wurfantenne angeschlossen werden.

Wenn gewünscht kann das Radio über einen Nebenstelleneingang parallel mit der Beleuchtung eingeschaltet werden. Bei größeren Räumen können bis zu zwei Lautsprecher als Stereo-Paar ange­schlossen werden, auch entfernt vom Radio. Die SCHUKO® Steckdose mit USB-Anschlüssen verfügt über eine integrierte Ladeelektronik. Über die USB-A- oder USB-C-Ports können die gängigen Geräte auch problemlos während des Gebrauches der SCHUKO® Steckdose als 3-in-1- Lösung geladen werden. In der Version mit nur einem USB-Port wird bei der SCHUKO® Steckdose mit USB-Anschluss durch die integriere Ladeelektronik das Handshake-Verfahren der gängigen mobilen Geräte unterstützt und ist mit JUNG Quick Charge® ausgestattet. Mit dem VDE-Zeichen und dem erhöhten Berührungsschutz, versteckt als Shutter hinter der Designabdeckung, steht dem sicheren Betrieb auch im Bad nichts entgegen. Für die sachgerechte Montage ist eine tiefe Schalterdose erforderlich.


Flur

JUNG Virtual Solutions Flur

Sämtliche Steuertasten lassen sich auf allen Einsätzen im LB-Manage­ment verwenden. Die Bedienung erfolgt oben und unten auf der Wippe. Wird die Steuertaste Standard oder die Steuertaste Universal auf einem Schalteinsatz Relais 1-kanalig verwendet, kann die Beleuchtung geschal­tet werden. Bei der Verwendung mit einem Tastdimmer Standard LED, Tastdimmer Universal LED oder Power-DALI-Taststeuergerät TW kann die Beleuchtung zusätzlich gedimmt werden, bei letzterem sogar in Tunable White verstellt werden. Auf Wunsch kann die Einschalthelligkeit

im Einsatz abgespeichert werden. Die gleiche Bedienfunktionalität erfolgt an der Tür zum Bad. Hier wird die Steuertaste Standard auf einer Nebenstelle 2-Draht verwendet. Mit der Video-Innenstation und dem großen Videomodul lässt sich leicht erkennen, wer zu Besuch kommt – das sorgt für Sicherheit und Komfort. Über das Tastmodul Standard oder das Tastmodul Universal lassen sich unterschiedliche Funktionen bedienen. Neben Türruf annehmen, Türöffner betätigen oder die Klingel abschalten sind noch weitere Funktionen möglich.


Allgemein

Die Schlafräume und die Wege zu den Aufenthaltsräumen werden mit Rauchwarnmeldern überwacht. Der Einsatz von Rauchwarnmeldern auch im Wohnzimmer bzw. Aufenthaltsräumen ist nicht verpflichtend, wird aber durch die Häufung von elektrischen Geräten und ggf. den Gebrauch von Kerzen dringend empfohlen. Alle in dieser Wohnung verwendeten Design­abdeckungen sind aus dem Programm A 550 in der Farbe Anthrazit matt. Sie können ganz nach Belieben auch in anderen Farben

oder auch in anderen Programmen und sogar in Echtmetall installiert werden. Bei den SCHUKO® Steckdosen sollte der erhöhte Berührungs­schutz (Shutter) obligatorisch sein. Im Handel erhältliche Produkte, die nachträglich in den Steckdosentopf verbracht und betrieben werden, können unter gewissen Voraussetzungen zum Erlöschen der Betriebs­erlaubnis der SCHUKO® Steckdose und erhöhter Brandgefahr führen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang